Rezension: Wolken über Taiwan

Taiwan, die Ukraine von morgen? Verbringst Du irgendwo eine Woche, schreibst Du einen Artikel. Bleibst Du einen Monat, verfasst Du einen Aufsatz. Bleibst Du ein Jahr, veröffentlichst Du nichts mehr: Die Fragestellungen werden komplexer, die Antworten komplizierter. Die in der Schweiz lebende Sinologin und Autorin Alice Grünfelder verbrachte 2020 ein halbes Jahr auf der „Ilha … [Read more…]

Rezension: Dumplings für alle!

Eine kulinarische Liebeserklärung Babuschka, meine russische Oma nannte sie Piroggen. Von Vater kannte ich die mit Honig und gehackten Erdnüssen gefüllten fluffigen Teigtaschen als Baozi. Während meiner Zeit in Freiburg lernte ich sie in der Suppe als „Maultaschen“ kennen. Was für ein herzhafter Name! Als ob das Teil bereits in das geöffnete Mäulchen rutscht. In … [Read more…]

Berlinale 2022

Berlinale 2022: Eine Hommage an den Kinofilm Eigentlich hatte ich vor, eine Besprechung des chinesischen Films „Return of Dust“ (Yin ru chen yan), der im Wettbewerb der Berlinale 2022 lief, zu schreiben. Doch die Geschichte des Scheiterns, eine Kinokarte zu kaufen, ist mindestens so lang wie der Film (131 Minuten) von Li Ruijun. Um es … [Read more…]

Rezension: Sehnsucht nach Shanghai

Eine Liebe in Shanghai –Luo Lingyuan: Sehnsucht nach Shanghai Als Emily Hahn 1935 chinesischen Boden betritt, will sie eigentlich nur zwei Wochen bleiben. Sie möchte am liebsten das nächste Schiff besteigen und in ihr geliebtes Afrika fahren. Doch Shanghai verzaubert sie. Diese Stadt passt zu ihr. Mickey, wie sie von ihrer Familie und den Freunden … [Read more…]

Rezensionen – China First

Einsichten eines politischen Journalisten –Theo Sommer: China First Der Titel war natürlich bewusst gewählt: China First. Vor einem Jahr veröffentlichte der promivierte Politologe und Publizist Theo Sommer auf über 300 Seiten (plus Literatur und Register) seine Einsichten und Überlegungen zur weltpolitischen Rolle Chinas im 21. Jahrhundert. Vor dem Hintergrund zeithistorischer Entwicklungen des Landes werden in … [Read more…]

Rezension – Die Klassenkameradinnen

Melancholie des ewigen Abschieds – Eileen Chang: Die Klassenkameradinnen Ihr Leben war eine endlose Folge von Abschieden. Sie musste immer wieder ihre Geburtsstadt Shanghai verlassen. 1952 zog Eileen Chang nach Amerika, blieb dort, bis zu ihrem einsamen Tod 1995. Obwohl sie nie mehr nach China zurückkehrte, blieb die Erinnerung an das Shanghai ihrer Jugendzeit im … [Read more…]

Berlinale 2020

Berlinale 2020: In diesen Zeiten … Die diesjährigen 70. Internationalen Filmfestspiele fanden unter neuer künstlerischer und organisatorischer Leitung (Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek) statt und standen daher bereits im Vorfeld unter besonderer Beobachtung. Die Bedingungen für das neue Team waren alles andere als günstig: Mehrere Spielstätten und Veranstaltungsorte konnten nicht genutzt werden, der Presseraum war … [Read more…]