GDCF – Spendenaufruf

Spendenaufruf

Die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Berlin e. V. (GDCF Berlin e. V.) wurde im Jahr 1976 gegründet und widmet sich in ihrer Vereinsarbeit seitdem der Völkerverständigung zwischen den Ländern Deutschland und China. In den seit 1978 angemieteten Räumlichkeiten in der Innsbrucker Straße 3 in Schöneberg veranstalten wir regelmäßig Sprach-, Kalligrafie und Tuschmalereikurse, Lesungen, Dia-Schauen und andere Vorträge sowie wechselnde Ausstellungen zum Thema China.

Ebenfalls in der Innsbrucker Straße 3 ansässig ist der „Chinaladen“, der 1979 gegründet wurde. Der Chinaladen verkauft  Bücher zum Thema China, Asien im Allgemeinen, insbesondere Sprach- und andere Lehrwerke, Lexika, Ratgeber, Kunstbände und Romane, aber auch eine kleine Sammlung an kunsthandwerklichen Gegenständen sowie Malereibedarf (Reispapier, Tusche etc.) für die Kurse. Eine weitere wichtige Einnahmequelle des Chinaladens bestand in Provisionen, die sich aus Reisevermittlungen für das in Königstein im Taunus ansässige Studienreiseunternehmen „Ikarus“ ergaben. Der Geschäftsführer des Chinaladens, Herr Christian Oertel, ist seit 1982 als Reiseleiter für „Ikarus“ tätig und leitete regelmäßig Studienreisen in verschiedene asiatische Länder.

Aufgrund der derzeitigen Situation mit der Unmöglichkeit von Reisen nach Asien bzw. der mangelnden Reisebereitschaft fehlen uns in den Jahren 2020/21 die Einnahmen aus den Reisevermittlungen gänzlich. Auch die Ladenverkäufe waren, verglichen mit früheren Jahren, stark rückläufig, weil mangels der Durchführung von Kursen allgemein weniger Publikumsverkehr im Chinaladen ist. Die größten Kosten, insbesondere die Ladenmiete, laufen aber weiter. Wir haben außerdem für das Jahr 2019, in dem die Geschäfte ja noch normal liefen, eine Steuernachzahlung von über 1600 Euro zu verkraften.

Der Verein hat keine finanziellen Reserven und keine institutionellen Geldgeber (immerhin auch keine Schulden). Als Kapital ist eigentlich nur der Vorrat an antiquarischen Büchern vorhanden. Und obwohl wir sparsam wirtschaften – insbesondere verzichtet Herr Oertel seit Langem auf sein ohnehin geringes Geschäftsführerhonorar –, bewegen wir uns knapp an der Zahlungsunfähigkeit.

Wir sind bemüht, unser Kursprogramm so schnell wie möglich wieder fortzuführen, unter Beachtung aller notwendigen Vorsichtsmaßnahmen. Mit Ausstellungen und Lesungen fangen wir allmählich wieder an. Und auch Restaurantgruppentermine sowie natürlich Asienreisen soll es natürlich wieder geben.

Aber ohne Sie werden wir es vielleicht nicht schaffen. Daher freuen wir uns, wenn Sie uns mit einer Geldspende unterstützen möchten, für die wir Ihnen als gemeinnützige Körperschaft selbstverständlich einen Spendenbeleg ausstellen können. Natürlich hilft es auch, wenn Sie mal bei uns vorbeischauen und in den Buch-Neuerscheinungen und in unserem Antiquariat den einen oder anderen spannenden Titel entdecken. Und empfehlen Sie uns Ihren Freunden und Bekannten.

Vielen Dank und auf hoffentlich bald!

Ihr Team von der GDCF Berlin e. V.

Bankverbindung
Postbank Berlin
IBAN: DE55 1001 0010 0196 8921 02
BIC: PBNKDEFFXXX